Columbia
POSITION: 
Store Manager
BESCHÄFTIGUNG: 
40 Std./ Woche
Vertrag: 
in Vollzeit

Position Description: Store Manager

 

Diese Stellenbeschreibung gibt die Pflichten und Verantwortlichkeiten nicht erschöpfend wider, sondern stellt lediglich eine allgemeine Definition des Aufgabenbereichs und der Funktion der Position im Unternehmen dar.

 

ALLGEMEINE KURZBESCHREIBUNG DER POSITION:   

Dafür sorgen, dass der Store alle gesetzten Umsatzziele erreicht, indem die täglichen Store-Aktivitäten gemanagt werden, um einen effizienten, wirtschaftlichen und kundenorientierten Betrieb zu gewährleisten. Dazu gehört das Managen sämtlicher Personalangelegenheiten wie Einstellung, Leistungsbewertung, Kündigung und Training. Die Betriebskosten des Stores managen und überwachen und regelmäßig Bericht erstatten in Bezug auf den aktuellen Umsatz im Vergleich zum Umsatzplan, KPIs, Produkte, Trainings, Dienstplanung, Wartungsarbeiten, Arbeitsschutz und Sicherheit usw.

 

HAUPTAUFGABEN/-VERANTWORTLICHKEITEN:    

Allen Kunden erstklassigen Service bieten, sie zu unseren Produkten beraten und sie so unter Berücksichtigung der 5 STEPS-Richtlinien bei ihrem Einkaufserlebnis unterstützen.

Die Zielerreichung planen und tägliche Treffen abhalten, um das Personal über Fortschritte bei der Zielerreichung zu informieren.

Das Verkaufsteam managen. Dazu gehört die Betreuung der täglichen Store-Aktivitäten. Leiten und Delegieren von täglichen Reinigungs- und Lagerarbeiten. Den ordnungsgemäßen Ablauf der Store-Öffnung und -Schließung, einschließlich Kassenabschluss, Vorbereitung des Bargeldtransports und Aktivierung des Sicherheitssystems, gewährleisten.

Mitarbeiter/-innen nach Bedarf einstellen, bewerten und entlassen, um die Umsatzziele zu erreichen und dabei ein hohes Maß an Service und Qualität aufrechtzuerhalten. Dazu gehören das Training des Personals in Bezug auf gute Kundenservicetools, Verkaufstechniken und Retail-Abläufe sowie die kontinuierliche Schulung des Personals hinsichtlich aktueller Produktmerkmale und -vorteile.

Die Betriebskosten kalkulieren, nachverfolgen und verantworten. Sicherstellen, dass der Store die geplanten Umsatzziele erreicht, regelmäßig dazu Bericht erstatten und ggf. Verbesserungsmaßnahmen vorschlagen. Dem Operations Manager und Director of Retail regelmäßig alle Store-Berichte, Datenanalysen und Umsatzergebnisse zur Verfügung stellen. Umsatzergebnisse und KPIs analysieren und Maßnahmen zur Steigerung der Umsatz- und KPI-Ergebnisse vorschlagen.

Dafür sorgen, dass die Personalsituation im Store angemessen ist und dazu Dienstpläne entwickeln und kommunizieren, mithilfe derer auch bei Urlaubstagen, Krankheit und sonstigen kurzfristigen Abwesenheiten flexibel reagiert werden kann. Bei der Erstellung des Dienstplans ist darauf zu achten, dass die Hauptgeschäftszeiten angemessen abgedeckt sind. Der Dienstplan sollte leicht einsehbar sein, sodass jede(r) Mitarbeiter/-in rechtzeitig informiert ist.

Die Produktpräsentation in Übereinstimmung mit den Unternehmensrichtlinien planen.

Motivationsanreize an das Verkaufspersonal kommunizieren.

In Bezug auf die Instandhaltung des Stores und Vertragsangelegenheiten eng mit dem OPS Manager zusammenarbeiten, um etwaige Probleme zeitnah zu lösen.

Bereichsbezogene Qualitäts- und Servicestandards festlegen und durchsetzen. Dazu gehört es, für das eigene Verhalten hohe berufliche Standards festzulegen und einzuhalten, einschließlich regelmäßigen und pünktlichen Erscheinens zur Arbeit, und so Respekt, Höflichkeit und Professionalität zum Ausdruck bringen.

Guten Kontakt zu allen Columbia Sportswear Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen aus den Bereichen Management, Merchandising und allen sonstigen internen Abteilungen sowie zu externen Lieferanten halten, um einen reibungslosen Informationsfluss und effiziente Betriebsabläufe zu fördern.

Warenrückgaben und -umtausche autorisieren.

Die Richtlinien und Abläufe des Unternehmens einhalten.

Sonstige verbundene zugewiesene Aufgaben erfüllen.

 

AUFGABENBEREICH:

Besondere Planvorgaben und Ziele für diese Stelle können variieren. Der/die Stelleninhaber/-in liefert Input für die Entwicklung von Vorgehensweisen und Abläufen für die Stores. Zur Durchführung von Aufgaben werden nur allgemeine Anweisungen vorgegeben. Zielerreichung und Arbeitsleistung werden eher ergebnisorientiert bewertet/geprüft. 

Entscheidungen werden gemäß der allgemeinen Unternehmensrichtlinien getroffen. Fehlentscheidungen könnten in Form von schlechtem Kundenservice, Diebstahl, rechtlichen, administrativen oder systemtechnischen Problemen die Rentabilität des Stores beeinträchtigen und den Ruf des Unternehmens bei den Kunden schädigen.

 

PERSONALVERANTWORTUNG:

Der Job umfasst volle Personalverantwortung für das gesamte Verkaufsteam des Stores.

 

PERSÖNLICHE KONTAKTE:

Du trittst sowohl unternehmensintern als auch -extern mit anderen in Kontakt. Interner Kontakt findet mit Store-Personal, dem Operations Manager, dem Product Team, dem Retail Trainer, Human Resources und der Vertriebszentrale statt. Externer Kontakt findet mit Kunden und Dienstleistern statt. Im Mittelpunkt der Interaktionen stehen exzellenter Kundenservice, tägliches Anleiten und Betreuen von Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen, Unterstützung, Informationsaustausch und Training.

 

STELLENSPEZIFISCHE FÄHIGKEITEN:

Nachgewiesene Erfahrung als Store Manager.

Besitzt fundierte Kenntnisse in den Bereichen Retail Management, Verkaufstechniken und Kundenservicetools sowie die Fähigkeit, andere in diesen zu schulen.

Ausgeprägte mathematische und analytische Fähigkeiten.

Mental in der Lage, persönlich mit anderen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen des Unternehmens und Kunden zu interagieren, gegenüber dem Personal als Coach und Mentor zu agieren, Konflikte und Probleme zu lösen, eigenständig und unter Einhaltung der Unternehmensrichtlinien und -abläufe Entscheidungen zu treffen, eigenverantwortlich und diskret zu handeln und auch unter Druck effektiv zu arbeiten.

Kann sich schnell in neue Systeme einarbeiten.

Kenntnisse in Microsoft Office.

Körperlich in der Lage, zu telefonieren, eine computerbasierte Kasse zu bedienen, monotone Bewegungen der Arme und Schultern auszuführen, längere Zeit zu stehen, sich frei im Store zu bewegen und regelmäßig heben und tragen Kisten mit Waren.

Kann Englisch lesen, schreiben, sprechen und verstehen.

 

BILDUNG UND/ODER BERUFSERFAHRUNG:

Abitur oder gleichwertiger Abschluss und drei Jahre Erfahrung im Bereich Retail Operations, davon mindestens zwei Jahre im Retail Management.

 

ARBEITSBEDINGUNGEN:

Stehen über lange Zeiträume erforderlich. Arbeitszeit zu Hauptgeschäftszeiten möglicherweise häufig über 8 Stunden pro Tag und/oder 40 Stunden pro Woche. Verfügbarkeit je nach Dienstplan auch samstags und sonntags erforderlich.

 

Fühlst du dich angesprochen, dann sende deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an kronski@columbia.com !

VIP werden

NEWSLETTER ABONNIEREN & VON RABATTEN PROFITIEREN!

Anmelden
© The Style Outlets 2021